26. Juni 2018

Von Mendel als Genetik-Pionier über Freud als Dokumentarist der Psyche und des Geistes zu Schrödinger als Erforscher jenes Grenzbereichs, wo Materielles mit Geistigem zusammenfließt, spannt sich ein schön geschlossener Kreis der Bedingungen und Bedeutungen dessen, was Menschsein ausmacht. Technik und Naturwissenschaft bedingen einander gegenseitig, es geht ihnen um die Erkennung des Unabänderlichen und seine Nutzung durch das Beeinflussbare – ein fundamentales Prinzip der menschlichen Selbsterkenntnis – ein nicht weniger schön in sich geschlossener Kreis.

mehr

Absolventen der Zusatzausbildung zu Forschendem Lernen

25. Juni 2018

Im Studienjahr 2017/18 haben sechs Studierende des 1. und 2. Semesters im Entwicklungsprojekt „Kinder als Naturforscher/innen – KaN“ des Regionalen Kompetenzzentrums NawiMa (RECC) an der Pädagogischen Hochschule Wien die Zusatzausbildung zu Forschendem Lernen in den Naturwissenschaften absolviert. Die Teilnehmer/innen konnten sich sowohl theoretisch, als auch praktisch mit der Methode des Forschenden Lernens auseinandersetzen. Im Rahmen der Ausbildung hatten sie an Forschertagen die Möglichkeit ihr Wissen anzuwenden. Ihre praktische Umsetzung von Forschend entdeckendem Lernen wurde in regelmäßigen Reflexionen kritisch betrachtet. Am 20.Juni 2018 erhielten sie in der Lernwerkstatt Nawi Zertifikate, die den Abschluss der Ausbildung bestätigen.

mehr

Rund um den Planet Erde

24. Juni 2018

Im Mai 2018 kamen Kinder eine Mehrstufenklasse in die Lernwerkstatt Nawi, um zum Thema „Der Planet Erde und sein Mond“ zu forschen. Da diese Kinder schon sehr oft an Forschertagen im Zuge des Entwicklungsprojektes „Kinder als Naturforscher/innen – KaN“ teilgenommen haben, war der Ablauf des Vormittages weitestgehend bekannt. So forschten sie schon sehr gezielt an den, von ihnen gewählten, Stationen. Einige beschäftigten sich mit dem Mond und mit Mondkratern. Andere versuchten der Entstehung unseres Sonnensystems näher zu kommen. Eine weitere Gruppe untersuchte die Funktionsweise einer Rakete.

mehr

ERASMUS – Besuch in Usti nad Labem

15. Juni 2018

Im Rahmen des Transnational Science Lab (TSL) durfte ich von 04.06.2018 bis 08.06.2018 in Usti nad Labem / Tschechien an der Jan Evangelista Purkyne Universität gastieren. Meine bereits langjährig bekannte Kollegin Vladislava Hermanova und ihre Studenten und Studentinnen empfingen mich herzlich.

mehr

Partnerschaft RECC – PVS im Fokus!

6. Juni 2018

Unter dem Titel „Partnerschulen 2018“ fand von 04. bis 05.06.2018 an der FHNW in Brugg (Schweiz) eine Tagung zum Thema Partnerschaften von Schulen und Hochschulen im Sinne gemeinsamer Lehrpersonenbildung statt. Barbara Holub (Leitung RECC/IBS) und Sabine Jakl (Direktorin der PVS) nahmen dies zum Anlass, um die bestehende Partnerschaft des Regionalen Kompetenzzentrums für Naturwissenschaften und Mathematik mit der Praxisvolksschule zu beleuchten.

mehr

HdMa im Radio: Ein Ohrenschmaus!

30. Mai 2018

Der ORF zu Besuch im HdMa! Vom Angreifen zum Begreifen ist die Devise im HdMa und dies wird mit den Exhibits des HdMa eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mathematische Sätze sind in Holz „geschnitzt“ und bieten den Schülern die einmalige Möglichkeit mathematische Entdeckungen zu machen „Die Mathematiker sind genau die, die nach dem Warum fragen! Warum ist das so!?“ erklärt Monika Musilek den interessierten Schülern.

mehr

„Umsetzung des Projektes PRI-SCI-NET“

29. Mai 2018

Im Mai durften wir eine treue Mitarbeiterin des TSL, nämlich Kollegin Vladislava Hermanova von der Universität in Usti nad Labem (Tschechien), bei uns in Wien begrüßen. Sie gestaltete einen Nachmittag für die Studierenden der PH Wien. Nachdem Kollegin Hermanova über das tschechische Ausbildungssystem referiert hatte, wurden die aktuellen Ergebnisse des ERASMUS-Projektes „PRI-SCI-NET“ präsentiert. Ein Schwerpunkt dieses Projektes sind naturwissenschaftliche Experimente für Vor- und Volksschulkinder bis hin zu SekundarstufenschülerInnen, die im Rahmen des Projektnachmittages von unseren Studierenden auch ausprobiert und hinsichtlich ihres fachdidaktischen Inhalts untersucht wurden.

mehr

Verleihung RECC Qualitätslabel für die PHW

25. Mai 2018

Am 18.05. 2018 wurden im Rahmen einer festlichen Veranstaltung des Bildungsministeriums an vierzehn österreichische Fachdidaktikzentren bzw. Institute von Pädagogischen Hochschulen und Universitäten das Qualitätslabel „Regional Educational Competence Centre“ (RECC) verliehen. Vorangegangen war ein Einreichprozedere, in dem die Zentren aufgefordert waren, ihre Tätigkeit in unterschiedlichen Aktionsfeldern, wie z.B. Fachdidaktik, Forschung, Vernetzung u.v.a.m. aufzuzeigen.

mehr

Verleihung des MINT-Gütesiegels 2018-2021 an das RECC

23. Mai 2018

„Für einen begeisternden MINT-Unterricht spielen die Lehrerinnen und Lehrer eine entscheidende Rolle. Diese in der Aus- und Weiterbildung optimal zu unterstützen ist eine der Kernaufgaben der Pädagogischen Hochschule Wien.“ Mit dieser Aussage unterstrich  Mag.a Ruth Petz, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Wien, die Wichtigkeit des MINT Gütesiegels, das am 24. April 2018 im Rahmen eines Festaktes im Haus der Industrie in Wien Gütesiegel vergeben wurde. Lesen Sie hier bitte den gesamten Bericht.

mehr

RECC -HdMa -Lange Nacht der Forschung

26. April 2018

Die Pädagogische Hochschule Wien öffnete am 13. April 2018 im Rahmen der Langen Nacht der Forschung ihre Türen. Neun verschiedene Stationen im Festsaal und im Haus der Mathematik ermöglichten den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in die Forschungsaktivitäten der PH Wien. Dieses Angebot wurde begeistert aufgenommen: Über 200 Personen erkundeten, informierten sich, spielten und erlebten Forschung an der PH Wien.

mehr