13. Internationale Tagung Hochschullernwerkstätten 12.-14.02.2020 an der PHW

19. Februar 2019

Die diesjährige 12. Internationale Tagung der Hochschullernwerkstätten fand an der Freien Universität Brixen (Südtirol) statt.  Das Thema der Tagung war Spielen – Lernen – Arbeiten. HochschullernWERKstätten zwischen Kooperation und Kollaboration. Das Programm war vielfältig und spiegelte die unterschiedlichen Zugänge zu Lernwerkstätten und die damit einhergehenden Projekte und Forschungsansätze an Hochschulen wider.

 

Als Beitrag der Lernwerkstatt NawiMa der PHW wurde ein Poster zum Thema Lernwerkstatt als Impuls für Unterrichts- und Schulentwicklung (Barbara Holub) präsentiert:

Als vorbereitete Lernumgebung bietet die Lernwerkstatt NawiMa den Studierenden an der PHW zwei Lernräume für Naturwissenschaften und Mathematik, die dazu einladen möchten, Unterricht im Sinne forschenden und entdeckenden Lernens zu erleben, zu planen und zu erproben (Holub 2018). Durch Lehrveranstaltungen zu Lernwerkstatt und Lernwerkstattunterricht, lernen Studierende offenere Wege des Lehrens und Lernens sowie Möglichkeiten für individualisierende Unterrichtssituationen kennen. Regelmäßig angebotene ‚Open House‘ Termine in der Lernwerkstatt, möchten zusätzlich dazu einladen, konstitutive Freiräume zum eigenen Lernen zu finden und diese eigenverantwortlich zu nutzen (Hagstedt 2014). In einem weiteren Schritt soll die Lernwerkstatt NawiMa nun auch bereits im Beruf stehenden Lehrpersonen methodisch-didaktische sowie auch fachliche Impulse für Unterrichtsentwicklung liefern. An konkreten Umsetzungskonzepten wird aktuell gearbeitet. Vorgestellt wurde hierbei außerdem der Entwicklungsprozess der Lernwerkstatt NawiMa sowie die Forschungsansätze, denen in Folge nachgegangen werden soll.

Vom Vereinsvorstand des Vereins „Internationales Netzwerk der Hochschullernwerkstätten e.V.“ (NeHle) wurde als Tagungsort 2020 Wien festgelegt. Die Ausrichtung der Tagung erfolgt von 12.-14.2020 in Zusammenarbeit der Regionalen Kompetenzzentrums für Naturwissenschaften und Mathematik (RECC) und des Zentrums für Lern- und Innovationstechnologien (ZLI) zum Thema Medien in der Lernwerkstatt.

Kontakt: barbara.holub@phwien.ac.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.